Holistic Management Grundkurs

Gesunde Lebensmittel produzieren, stabile Erträge erwirtschaften und gleichzeitig Bodenfruchtbarkeit aufbauen, mehr Wasser im Boden speichern und besser mit Wetterextremen zurechtkommen: wie das möglich ist, zeigt der Holistic Management Grundkurs.  

Im Grundkurs sehen wir, wie man die die Funktion der Ökosystemprozesse beurteilt, wiederherstellt und optimiert. Wie man den Boden so regeneriert, dass er mehr Wasser aufnehmen und speichern kann, das Mineralien zirkulieren und für die Pflanzen verfügbar sind und dass die Artenvielfalt erhöht wird. Wie das bewirtschaftete Land insgesamt gesünder, vielfältiger und produktiver wird.  

Holistic Management stellt sicher, dass der jeweilige Kontext berücksichtigt wird: das Land, das bewirtschaftet wird, der Betrieb und die Menschen, die es bewirtschaften und die Ziele, die sie haben. All das ist für jeden Hof einzigartig, es gibt kein Rezept, keine Praktik, die für alle gültig ist. Aber es gibt Management-Werkzeuge und eine Rahmenstruktur, die uns hilft, die Werkzeuge so anzuwenden, wie es für unseren Kontext und unsere Ziele richtig ist.  

Hier liegt die große Stärke des Holistic Management: es hilft, in der Komplexität der Natur und im Spannungsfeld aus ökologischen, ökonomischen und sozialen Faktoren, die richtigen Entscheidungen zu treffen.  

Voralpen-Landschaft, Blick ins Tal im Morgennebel

Der der beste Einstieg, um die Prinzipien und die Rahmenstruktur zu verstehen und anzuwenden, ist der Grundkurs, in dem wir folgende Themen behandeln:

  • Schlüsselerkenntnisse des Holistic Management 
  • Die Funktion der Ökosystemprozesse – Das Land lesen 
  • Der Ganzheitliche Kontext – die richtigen Entscheidungen für deine Situation und deine Ziele treffen 
  • Die Werkzeuge für das Ganzheitliche Management von Ökosystemprozessen – verstehen und anwenden 

Dieser Kurs ist für Praktiker:innen aus Landwirtschaft und Pferdehaltung, aber auch für jede und jeden, die ökologische Zusammenhänge verstehen möchte, Ressourcen sinnvoll einsetzen möchte und ihre Einflussmöglichkeiten auf unser Ökosystem erkennen möchte. Er enthält alle Inhalte aus dem „Fundamentals“- Kurs des Savory Instituts, ist also auch für alle geeignet, die danach die Vertiefungskurse belegen möchten und eine Akkreditierung beim Savory Institut anstreben.

In diesem Beitrag findest du weitere Informationen über regenerative Landwirtschaft und hier im Beitrag mehr zu Holistic Management

Der Grundkurs kann als dreitägiger Workshop bei dir vor Ort stattfinden oder als Online-Kurs, gerne in Kombination mit einem Feldtag. Sprich mich gerne an! Hier kannst du ein kostenloses Kennlern-Gespräch mit mir vereinbaren. 

Newsletteranmeldung

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.